Finanzplanung 2015 - 2016

Zweck der Finanzplanung

Gemäss gesetzlicher Vorgabe haben die Gemeinden für eine umfassende Aufgaben und Finanzplanung zu sorgen, deren Aufgaben und Ausgaben auf die Notwendigkeit und Zweckmässigkeit sowie auf ihre finanziellen Auswirkungen und ihre Tragbarkeit hin zu überprüfen ist (§ 116 KV). Die Aufgaben- und Finanzplanung ist zugleich Planungs- und Führungsinstrument der Exekutive und Informationsmittel für die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger. Durch die Umstellung des Rechnungsmodells auf HRM2 wurde vom Kanton für die Aufgaben- und Finanzplanung ein neues Tool zur Verfügung gestellt. Das Erscheinungsbild ist deshalb anders als in früheren Jahren. Die Zahlen der Aufgaben- und Finanzplanung sind in 1'000 Franken dargestellt und beinhaltet nur die Einwohnergemeinde ohne Eigenwirtschaftsbetriebe.

Finanzplanung 2018

Finanzplanung 2017

Finanzplan2016  [PDF, 283 KB]

Finanzplan2015  [PDF, 57.0 KB]

 

 

zur Abteilung Finanzen